Was würde die Liebe tun?

Immer, wenn Du diese Seite zum ersten Mal öffnest oder sie aktualisierst, erfährst Du, was die Liebe tun würde.

Dich beschäftigt eine Frage oder ein Thema? Du willst Gewissheit? Dann frage:

Was würde die Liebe tun?

Die Liebe wäre einfach da.

74 Die Lehre geht, die Leere kommt

Lehre geht Leere kommt

Kürzlich erschien es mir so, dass aktuell die Lehre fehle, und dadurch die Leere kam. So gab es in der jüngeren Vergangenheit viele Meister und Gurus, deren individuelle Lehren ich genossen, aufgesogen und verdaut habe. All das gab es. Hier konnte ich tief eintauchen und mich der Energie dieser Lehren bedienen. So wurde meine, eigene Leere gefüllt. Nun waren die Lehren gegangen. Die Leere, meine Leere war zurück und sie war deutlich spürbar.

Diese Leere führte bei mir zu einer Unzufriedenheit, zu einem ewigen Warten. Warten auf die nächste Lehre, auf die nächsten Inhalte.

„74 Die Lehre geht, die Leere kommt“ weiterlesen

73 Einssein – Wie fühlt es sich an?

Einssein

Lebe Dich bewusst heißt dieser Podcast. Was kommt danach, nach dem bewussten Leben? Einssein. Genau das ist der Inhalt der heutigen Folge.

Als ich 14 Jahre alt war wohnte meine damalige Freundin nahezu unendliche 633 km weit weg. Damals stellte ich mir vor, wie die Straße vor unserem Haus mit der nächsten Autobahn verbunden sei. Diese Autobahn wiederrum war verbunden mit allen weiteren Autobahnen und Straßen, bis sie schließlich auch bis zu meiner damaligen Freundin reichte. So fühlte ich eine noch stärkere Verbundenheit und Nähe. Einige Jahrzehnte später kam das Thema wieder, jedoch etwas anders. Dazu habe ich mir ein kleines Experiment für Dich ausgedacht. Du kannst es im Liegen, Stehen, Sitzen oder Gehen machen. Wenn Du innen bist, mach das Fenster bitte einen Spalt auf.

„73 Einssein – Wie fühlt es sich an?“ weiterlesen

72 Klärwerk des Geistes nach Vera F. Birkenbihl – Selbstversuch

Kläranlage des Geistes

Von der Kläranlage oder dem Klärwerk des Geistes nach Vera F. Birkenbihl hörte ich bereits vor einigen Jahren. Damals fand ich den Ansatz interessant und beließ es jedoch dabei.

Bei diesem Klärwerk des Geistes geht es darum, dass ich in einer bestimmten Zeit einfach alles aufschreibe, was mir gerade in den Sinn kommt. Dabei ist der Verstand ausgeschaltet, so gut es geht. Alles, was mir in den Sinn kommt schreibe ich auf ohne Rücksicht auf Tippfehler, korrekten Satzbau oder Vollständigkeit.

Nach Vera F. Birkenbihl nutzen wir einige Gespräche mit anderen ebenfalls als Klärwerk des Geistes. Bei diesen Gesprächen erzählen wir dem anderen etwas, damit wir selbst daraus Erkenntnisse bekommen. Mir fallen da spontan zwei Menschen ein, auf die das zutrifft. So erzähle ich etwas und nutze den anderen als Klärwerk. Wobei ich dieses Klärwerk auch selbst sein kann und dadurch den Austausch mit dem anderen spürbar verbessern kann.

„72 Klärwerk des Geistes nach Vera F. Birkenbihl – Selbstversuch“ weiterlesen

Äquinoktium: Tag- und Nachtgleiche 20.03.2022

Äquinoktium: Tag- und Nachtgleiche

Am 20. März 2022 ist zum ersten Mal in diesem Jahr wieder Äquinoktium: Tag- und Nachtgleiche. Das ist einer von zwei ganz besonderen Tagen im Jahr, an dem die Sonne exakt im Osten aufgeht. Im Laufe des Jahres verschiebt sich das immer ein wenig. Die Tage werden ja bereits seit 21.12.2021 (Wintersonnenwende) wieder länger.

Der zweite Tag der Tag- und Nachtgleichen in 2022 ist der 23. September 2022 (23.09.2022). Tag- und Nachtgleiche bedeutet auch, dass der lichte Tag und die weniger lichte Nacht gleich lang sind. Das Gegenteil dazu sind die bekannten Sonnenwenden im Juni (Sommersonnenwende 21.06.2022) und Dezember (Wintersonnenwende 21.12.2022).

Auf Englisch heißt die Tag- und Nachtgleiche Equinox.

„Äquinoktium: Tag- und Nachtgleiche 20.03.2022“ weiterlesen