29 Mit Zeitreisen zum reichsten Menschen der Welt werden

Zu Beginn direkt ein Hinweis: Dies ist eine Folge, die anders ist als die anderen und durchaus auch humorig gemeint ist. Dennoch mag sie dem ein oder anderen zu einem unglaublichen Vermögen von über 769 Milliarden Euro verhelfen – ganz legal. Ich verrate Dir, wie Du mit Zeitreisen zum reichsten Menschen der Welt werden kannst!

Wichtig zu wissen: Ich berichte hier ausschließlich über meine Internet Recherche zu dem Thema! Bei diesem Thema gibt es somit keinen persönlichen Erfahrungsbericht von mir – leider – oder vielleicht ist das auch sehr gut so.

Gerne wird ja gespaßt, dass es so schön wäre die Lottozahlen bereits vor der Ziehung zu kennen. Dazu soll man sich auch einen kleinen Zettel mit den Ziehungsdaten und Zahlen erstellen und diesen mitführen. Nun, das ist sicher prima, wenn Du als Zeitreisender genau an diesen Tag kommst. Solltest Du jedoch nur ungefähr in einer Zeit landen, hilft Dir das wenig.

Stell Dir einmal vor, Du kannst in einer Zeitreise zurückreisen in ein beliebiges Jahr ab dem Jahr 2000. Alles ist wie immer, nur durftest Du Dir einen einzigen Zettel mitnehmen. Und den Inhalt genau dieses einen Zettels stelle ich Dir in diesem Podcast vor. Du kannst ihn Dir auch auf meiner Website Lebedichbewusst.de herunterladen als PDF-Datei zum Ausdrucken:

Start im Jahr 2000

Ok, los geht es im Jahr 2000. Hier ist Deine Aufgabe so viel Geld wie nur möglich zu sparen. Damals gab es noch die DM und es gab auch noch Discos. Eine gute Idee war es, in der Disco als DJ oder im Service zu arbeiten. Egal welcher Job, such Dir einen Nebenjob im Jahr 2000 und spare Dein Geld. Pack all Dein Geld in dieser Zeit in Tagesgeldkonten! Bei der Santander Direkt Bank kannst Du in dieser Zeit unglaubliche 5% Zinsen auf Dein Tagesgeld bekommen. Also heißt es Geld verdienen, so viele Jobs wie möglich haben und sparen, sparen, sparen. Es lohnt sich. Falls Du nun an Grundstücke oder Häuser denkst – es geht noch viel besser. Übe Dich in Geduld und sei gespannt!

Ich nehme mal an, dass Du 500 DM jeden Monat sparen kannst. Am Ende des Jahres hat Du dann bereits 6.161 DM gespart inkl. der erzielten Zinsen.

Im Jahr 2001 liegen die Zinsen auf Tagesgeld immer noch bei 5% – also bleib drin und spare so viel Du kannst. Das machst Du ebenso im Jahr 2002 und bis Anfang 2003. Vielleicht schaffst Du es so mit gleichbleibender Sparquote von dann 250 EUR auf 10.000 EUR.

Am 18.03.2003 steigst Du in einen ETF oder Fonds mit DAX-Aktien-Werten ein. Wenn Du Optionsscheine handeln willst, dann lass Dich freischalten und kaufe einen Call auf den DAX. Wenn der Abstand zum Knockout bei immer mehr als 1.000 Punkten liegt, geht alles gut. Bis zum 16.07.2007, an diesem Tag verkaufst Du alles. Nur mit dem DAX (ohne Optionsschein) machst Du in dieser Zeit knapp 300%. Du hast dann also 40.000 EUR. Pro Monat investierst Du auch Deine Sparrate von 250 EUR in den DAX. Da rechne ich mal einen Mittelwert und lande bei weiteren 24.000 EUR. In Summe bist Du bei 64.000 EUR.

Wenn Du Lust hast kaufe einen Put auf den DAX, halte auch hier wieder die 1.000 Punkte zum Knock-Out ein und lehne Dich zurück. Spare trotzdem die ganze Zeit so viel, wie Du nur kannst!

Dein Einstieg bei Bitcoin

Am 12.03.2009 verkaufst Du den Put und wenn Du Lust hast, kaufst Du einen Call oder ETF / Fonds auf den DAX. Den hältst Du bis 11.01.2010. Nur durch den ETF hast Du weitere 150% Plus. Ergibt mit Deiner Sparrate von 250 EUR die Summe von 163.715 EUR.  Dann suchst Du ab 17.03.2010 nach einer Seite namens: BitcoinMarket.com. Du eröffnest dort ein Konto und kaufst bis Oktober 2010 für nur 100.000 EUR Bitcoin und zwar mind. 1.000.000 Stück. Im Herbst 2011 wechselst Du mit allen Bitcoins auf Bitstamp.net. Hier kaufst Du so bald wie möglich in 2011 für die restlichen 63.715 EUR weitere 320.000 Stück. Du hast nun 1,32 Mio. Bitcoin. Nun wartest Du und chillst. Der 11. Dezember 2017 ist Dein Tag. Du verkaufst alle Bitcoin – bitte schrittweise – und hast anschließend 21 Milliarden Euro. Du wartest auf den 07.12.2018 und kaufst mit dem Betrag 6,675 Mio. Bitcoin, die Du am 09.07.2019 verkaufst. So hast Du fast 75 Mrd. Euro. Damit kaufst Du direkt im Juli 2019 Tesla Aktien (oder noch besser: einen Call) und verkaufst am 01.09.2020 alles wieder direkt um 9 Uhr. Nun hast Du 769 Mrd. EUR. Bitte denke auch immer an die Steuer!

Was machst Du mit dem ganzen Geld?

Wenn Du mir bis hierhin gefolgt bist und Dich richtig in Deinen neuen Reichtum eingefühlt hast, dann bleibe in diesem Gefühl. Du bist nun richtig reich! Was machst Du nun mit Deinem Leben und mit Deinem Geld? Das ist die spannende Frage und damit schließt sich der Kreis zu Lebe Dich bewusst. Was Dir spontan dazu einfällt ist das, was Du wirklich machen willst! Schreibe es Dir auf und dann überlege, ob sich wenigstens Teile davon auch so umsetzen lassen.

Noch einmal zu meiner Person und dieser Podcast-Folge: Ich berichte von diesen Entwicklungen nur durch nachträgliche Recherche aus dem Internet und habe keine persönlichen Erfahrungen mit den Werten. Leider. Oder vielleicht ist das auch sehr gut so.

Kleiner Hinweis für die BaFin: Diese Anlageempfehlungen sind meine subjektiven Empfehlungen und nur für Zeitreisende gedacht. Natürlich auch hier ohne Gewähr!

Bitte beachte unbedingt: Ich nehme diesen Podcast am 09.09.2020 auf und veröffentliche ihn am 13.09.2020. Solltest Du von diesem Podcast profitiert haben und etwas an mich zurückgeben wollen, so warte bitte bis kurz nach dem 09.09.2020, damit ich das inhaltlich auch zuordnen kann. Ich danke Dir! Melde Dich auch, wenn Dir die Technik zum Zeitreisen bekannt ist, die fehlt mir nämlich auch noch. Meine Kontaktdaten findest Du unter Lebedichbewusst.de.  

Dein Sebastian