44 Bewusstsein und Selbstbewusstsein maximal stärken | 27 Tage Challenge

Dein Bewusstsein und Selbstbewusstsein maximal stärken mit der 27 Tage Challenge! Die 27 Tage bringen Dich Dir selbst näher. Sie zeigen Dir Deine wahre Stärke, die nur von innen kommt. Diese Herausforderung zeigt Dir auch, was Du in unter einem Monat alles erreichen kannst. Du wirst Dein ganzes restliches Leben von dieser Challenge profitieren.

Die Challenge ist vollständig gratis und Du kannst sofort damit beginnen. Ich mache sie selbst seit einigen Tage und bin sehr dankbar für die Entwicklung meines Bewusstseins! Ich merke nach den wenigen Tagen bereits deutliche Erfolge. Zusätzlich ist die Challenge ein wunderbares Spiel und macht mir viel Freude!

Begleitend zu dieser Podcast-Folge stellte ich auf YouTube den Subliminal Shifter zur Verfügung. Diesen kannst Du täglich auch mehrfach anschauen, um Dein Ergebnis noch weiter zu verbessern und die Sätze in Deinem Unterbewusstsein zu verankern. Mehr dazu gleich. Der Subliminal Shifter ist auf hier verlinkt.

Wie funktioniert die 27 Tage Challenge?

Genug Spannung aufgebaut! Wie funktioniert die 27 Tage Challenge Bewusstsein und Selbstbewusstsein maximal stärken? Nun, es ist ganz leicht: Im Folgenden nenne ich die 30 schädlichen und unbewussten Angewohnheiten aus dem letzten Podcast „43 | TOP 30 schädliche Angewohnheiten und unbewusste Handlungen“. Dieses Mal formuliere ich sie jedoch so um, wie sie sein sollen. Deine Aufgabe ist es in den nächsten 27 Tagen 27 dieser 30 schädlichen Angewohnheiten und unbewussten Handlungen sein zu lassen. Also lebst Du die besser formulierten Varianten. Statt 30 sind es für Dich nur 27, ich lasse Dir also 10% nach. Die 3 Angewohnheiten, die Du schädlich fortführen willst, legst Du einmalig am Anfang fest. Dann gelten sie für die 27 Tage. Ein Wechsel ist nach dem Beginn ausgeschlossen.

Das ist schon alles. In diesen 27 Tagen änderst Du Deine unbewussten Handlungen zuerst in bewusste Handlungen. Anschließend stoppst Du die unbewussten Handlungen und passt Deine Gewohnheiten an. Dadurch verstärkt sich Dein Selbstbewusstsein und Dein Bewusstsein wächst in ungeahntem Maße. Zusätzlich transformiert sich Dein Leben in ein Leben voller Leichtigkeit! Diese Challenge hat einen ungeahnten Weitblick. Es gelingt Dir so Deine Gewohnheiten bewusst zu erkennen, sie zu ändern, obwohl sie so stark scheinen. Das zeigt Deine innere Stärke, auf die Du Dich immer verlassen kannst. Alles ist bereits in Dir!

Noch ein Tipp: Kopiere die folgenden 30 Gewohnheiten und dann bewussten Handlungen in eine separate Datei. Lösche die, die Du sowieso schon wie formuliert machst. Dann lösche die 3 Angewohnheiten, die Du ignorieren willst. Drucke Dir die übrigen Angewohnheiten anschließend aus und trage sie immer bei Dir. Schaue insbesondere am Anfang regelmäßig auf Deinen Zettel. Und noch wichtiger: Beachte sie!

Die 30 gewandelten Gewohnheiten

Und hier kommen die 30 schädlichen Gewohnheiten und unbewussten Handlungen, dieses Mal so formuliert, wie sie sein sollen:

30. Ich lebe völlig sorgenfrei. Ich bin im Vertrauen und in Gelassenheit. 04 Lebe völlig sorgenfrei – Probleme lösen sich auf
29. Meine Gedanken sind klar und verbindlich. Ich wähle eine klare und verbindliche Sprache.
28. Meine Gedanken und meine Sprache drücken genau das aus, was ich möchte.
27. In Gesprächen bin ich mit meiner Aufmerksamkeit und meinen Gedanken nur bei meinem Gesprächspartner.
26. Beim Essen kaue ich lange genug und sehr sorgfältig.
25. Ich esse genau die für mich ideale Menge zu den optimalen Zeitpunkten.
24. Beim Sitzen nutze ich die gesamte Sitzfläche und nehme mir meinen Raum.
23. Beim Sitzen stehe ich öfter auf und bewege mich. Insgesamt bin ich viel in Bewegung.
22. Wenn ich Bedarf habe, putze ich meine Nase.
21. Meine Körperhaltung beim Gehen und Stehen ist locker und entspannt. Höre dazu gerne Podcast 17 Dein Körper im Gleichgewicht durch gesteigertes Bewusstsein und Loslassen – Alexander Technik
20. Ich lasse meine Finger in ihrer natürlichen Haltung, so wie sie sind.
19. Ich lebe meinen natürlichen Schlafrhythmus und wache von selbst kurz vor dem Wecker auf.  
18. Ich bin gerne an der frischen Luft und bewege mich dort.
17. Wenn ich den Mund voll habe, bin ich still und kaue.
16. Ich trinke über den Tag verteilt genug Wasser.
15. Auch Stille genieße ich als natürlichen Teil meines Tages.
14. Meine Stirn ist auch bei hoher Konzentration immer entspannt und glatt.
13. Überschüssige Haut am Finger kann bleiben. Sonst feile ich sie oder schneide sie ab.
12. Meine Sitzposition ist gerade und entspannt, ebenso sind meine Schultern entspannt.
11. Meine Fingernägel können so bleiben, wie sie sind. Sonst feile oder schneide ich sie.
10. Ich schlafe auf dem Rücken in entspannter Haltung, getragen von meinem Bett.
9.   Ich atme durch die Nase ein und durch den Mund wieder aus.
8.   Beim Sitzen habe ich beide Füße auf dem Boden. So bin ich gut geerdet und sitze mit beiden Beinen stabil.
7.   Meine Nase kann so bleiben, wie sie ist. Ich schnaube bei Bedarf.
6.   Beim Autofahren nutze ich eine Freisprecheinrichtung und konzentriere mich ansonsten nur auf das Fahren.
5.   Wenn ich mich räuspern möchte, schlucke ich das Räuspern einfach runter.
4.   Meine Finger kommen nur frisch gewaschen in mein Gesicht oder an meinen Mund.
3.   Ich fülle meine Gabel oder meinen Löffel erst wieder neu, wenn sie leer sind.
2.   Ich atme tief über die Nase ein und über den Mund aus, insbesondere wenn ich mich konzentriere.
1.   Beim Aufheben gehe ich mit geradem Rücken in die Knie, ebenso gehe ich beim Bücken in die Knie.

Das ist schon alles, das sind die 30 Gewohnheiten, die Dich bewusster werden lassen!

Was ist ein Subliminal Shifter?

Begleitend erstellte ich für Dich als YouTube-Video den Subliminal Shifter. Subliminal Shifter kann mit Unterbewusstseins-Wandler übersetzt werden. Und genau das ist seine Aufgabe! Visuelle Subliminals wie dieses sind in Deutschland noch recht neu.

Beim Subliminal Shifter werden die genannten 30 Gewohnheiten in der positiven Formulierung in sehr kurzen Abständen eingeblendet. Das ist meist zu schnell für Dich, um diese bewusst lesen zu können. Dein Unterbewusstsein kann sie jedoch leicht aufnehmen und so verstärkst Du Deinen Erfolg, da die Schwelle vom Verstand, also der bewussten Wahrnehmung, umgangen wird. Der Subliminal Shifter geht etwas länger als 1 Minute und es reicht, wenn Du entspannt auf die sich bewegenden Planeten über dem Text schaust. Die Botschaften nimmst Du trotzdem wahr, auch wenn sie zum Lesen viel zu schnell ablaufen. 540 Botschaften kommen so innerhalb der einen Minute zu Dir! So wird Dein Unterbewusstsein ganz nebenbei programmiert bzw. gewandelt. Es werden dabei ausschließlich die 30 eben genannten Sätze eingeblendet. Dabei solltest Du auch diese Methode wohl dosiert einsetzen. Sonst kannst Du Dich schnell überfordern. Schau Dir den Subliminal Shifter mind. einmal pro Tag an. Du kannst ihn auch gerne öfter anschauen, dann mache jedoch bitte eine Pause. Deine 27 Tage Challenge für die maximale Stärkung Deines Bewusstseins und Deines Selbstbewusstseins startet genau jetzt! Ich wünsche Dir viele bewusste Momente und eine rasante Ent-wicklung!

Viele Grüße
Sebastian