Selbstversuch: Ohne Brille sehen – Heilung meiner Fehlsichtigkeit

Selbstversuch Fehlsichtigkeit

02.10.2019 Ich starte einen neuen Selbstversuch! Dieses Mal habe ich beschlossen, meine Fehlsichtigkeit zu korrigieren: Ohne Brille sehen – Heilung meiner Fehlsichtigkeit!

Deshalb war ich gestern zur Vorbereitung beim Optiker und habe meine aktuellen Werte unter Angaben meines Namens und meines Geburtsdatums feststellen lassen. Ich bin fehlsichtig und das ändere ich nun!

Dafür gibt es aus meiner Sicht gleich mehrere Möglichkeiten:

  • Im Kindesalter / oder in einem früheren Leben habe ich wohl beschlossen, dass mir die Welt zu komplex ist und wurde deshalb kurzsichtig.
    Lösung: Ich muss nur dort hin zurückgehen und dann diese Ursache ändern
  • Es ist nur eine Fehleinstellung und ich muss nur die richtige Technik haben, um das Bild, das meine Augen sehen, scharf stellen zu können. Das ist genauso wie bei den 3D-Bildern. Auch hier ist es nur eine Frage der Technik, um die 3D-Bilder zu sehen.
  • Es ist simples Muskeltraining.
    Lösung: Durchführung von Übungen, die die Muskeln des Auges stärken. Dazu zählt auch ein häufiger Verzicht auf meine Brille.

So, einige mögliche Lösungswege sind mir nun bekannt. Also kann ich beginnen! Ich berichte hier regelmäßig über meinen Fortschritt.
Unterstützend nutze ich selbst erstellte Subliminals. Das sind Affirmationen, die begleitet werden von speziellen Frequenzen, um die Aufnahme im Unterbewusstsein zu erleichtern. Für morgens und abends nutze ich unterschiedliche Subliminals. Auch hierüber werde ich noch eine Podcast-Folge aufnehmen.

„Selbstversuch: Ohne Brille sehen – Heilung meiner Fehlsichtigkeit“ weiterlesen

12 Erhöhe Deine Lebensenergie – Pubo-Training für mehr Lebensenergie

Pubo Training mehr Energie

In der letzten Folge meines Podcasts „Lebe Dich bewusst“ habe ich von meinem Selbstversuch „Heilfasten“ berichtet. Auch 14 Tage nach Fastenende ist mein Gewicht immer noch 4,3% geringer als zu Beginn des Fastens. Noch eindrucksvoller ist mein Körperfettanteil, dieser liegt bei 10,7%. Das finde ich sehr beeindruckend, da sich zwar das Gewicht etwas erhöht hat, der Körperfettanteil jedoch recht weit unten bleibt.

Darüber hinaus war das Fasten – auch wenn es „nur“ 5 Tage waren – ein voller gesundheitlicher Erfolg! Mein Wohlbefinden hat sich dadurch deutlich verbessert. Gerade jetzt zum Herbstanfang, und dem damit verbundenen allgemeinen Loslassen, kann ich das empfehlen. Wie in der letzten Folge angekündigt, werde ich am 01.03.2020 mit der nächsten Fastenkur beginnen. Schon heute freue ich mich auf das Fasten und die damit verknüpften positiven Effekte!

Finales Fazit aus dem Selbstversuch: Lebe völlig sorgenfrei!

In der Folge „Lebe völlig sorgenfrei – Probleme lösen sich auf – das Experiment im Selbstversuch einen Monat später“ hatte ich gesagt, dass ich erneut meine Sorgen aufschreibe und dann nach einem weiteren Monat meinen Sorgenstand prüfe. Genau das wollte ich auch machen. Jedoch war die Anzahl der Sorgen, die ich finden konnte, viel zu gering, um diese zu notieren. Demnach hat dieser Selbstversuch bei mir zu tiefgreifenden und sehr positiven Wirkungen in meinem Umgang mit Sorgen geführt. Dafür bin ich sehr dankbar.

Selbstversuch: Erhöhe Deine Lebensenergie – Pubo-Training für mehr Lebensenergie

In dieser Folge geht es um einen weiteren Selbstversuch. Es klingt einfach unglaublich: mit einer einzigen Übung kann wirklich jeder – ob sportlich oder unsportlich – die unerschöpfliche Quelle an Lebensenergie am unteren Ende der Wirbelsäule aktivieren und für sich nutzen.

„12 Erhöhe Deine Lebensenergie – Pubo-Training für mehr Lebensenergie“ weiterlesen

Äquinoktium: Tag- und Nachtgleiche 2019

Äquinoktium: Tag- und Nachtgleiche

Am 23. September ist zum zweiten Mal in diesem Jahr wieder Äquinoktium: Tag- und Nachtgleiche 2019. Das ist einer von zwei Tagen im Jahr, an dem die Sonne exakt im Osten aufgeht. Im weiteren Jahr verschiebt sich das immer ein wenig, die Tage werden ab jetzt kürzer.

Der erste Tag der Tag- und Nachtgleichen in 2019 war der 20. März. Tag- und Nachtgleiche bedeutet auch, dass der lichte Tag und die Nacht gleich lang sind. Das Gegenteil dazu sind die bekannten Sonnenwenden im Juni und Dezember.

„Äquinoktium: Tag- und Nachtgleiche 2019“ weiterlesen

11 Selbstversuch Heilfasten 7 Tage

Heilfasten 7 Tage

In der letzten Folge „Loops – Unerledigte Themen, die gerne noch erledigt werden möchten“ ging es um offene Themen und wie Du damit umgehen kannst.

In dieser Folge berichte ich von einem Selbstversuch zum Thema „Heilfasten 7 Tage“. Eine spannende und anspruchsvolle Zeit liegt hinter mir und hier kommt mein Bericht!

Ich habe mich entschieden zum ersten Mal 7 Tage Heilfasten zu leben. Dabei definiere ich Heilfasten als eine Zeit, in der ich ausschließlich nur stilles Wasser zu mir nehme. Das bedeutet keine Nahrung und keine Säfte. Darüber hinaus möchte ich mehr meditieren und bewusst sein. Statt Mittagessen sind Spaziergänge meine Wahl. Abgerundet wird das Heilfasten von regelmäßigen Einläufen und täglicher sportlicher Bewegung.

Warum fasten?

„11 Selbstversuch Heilfasten 7 Tage“ weiterlesen

10 Loops – Unerledigte Themen, die gerne noch erledigt werden möchten

Loops unerledigte Dinge

In der letzten Folge „Selbstversuch: Klarträume – luzides Träumen“ habe ich meine Erfahrungen aus meinem Selbstversuch zu Klarträumen mit Dir geteilt. Zusätzlich gab zwei detaillierte Anleitungen, um Klarträume selbst ganz leicht erleben zu können.

In dieser Folge geht es um „Loops: Unerledigte Themen, die gerne noch erledigt werden möchten“. Dieses Thema ist eng verknüpft mit den Folgen 6 und 7: Aufräumen – Ordnung schaffen im Inneren und Äußeren. Dennoch habe ich mich auf Grund der Wichtigkeit dazu entschieden, hieraus eine eigene Folge zu machen.

Offene Loops sind Denk- oder Handlungskreisläufe, die noch offen sind, auf Vergebung oder Einhaltung warten. Demnach geht es bei offenen Loops um Versprechen, Abmachungen, Aufträge oder Dinge, die ich mir zu eigen gemacht habe und die bis jetzt unerledigt geblieben sind. Mit zu eigen gemacht meine ich, dass ich das Thema angenommen habe und auch die Verantwortung dafür übernommen habe. Es handelt sich dabei um ein Vorhaben, welches ich gedanklich initiiere und dann unvollendet lasse. Diese offenen Loops können nur mich selbst oder auch andere betreffen, also innere oder äußere Loops sein.

„10 Loops – Unerledigte Themen, die gerne noch erledigt werden möchten“ weiterlesen

Tipps bei Erkältung und Halsschmerzen

Erkältung Halsschmerzen

Gerne möchte ich heute mit Dir meine besten Tipps bei einer anschleichenden Erkältung oder bei Halsschmerzen teilen. Dabei wichtig zu betonen: Hier berichte ich nur von meinen eigenen Erfahrungen und diese ersetzen natürlich keinen Gang zum Arzt. Bitte verstehe diese Tipps als reine Impulse von mir für Dich.

  • Verhalte Dich so, als wärst Du gesund (Haare waschen, Zähne putzen), jedoch schone Dich unbedingt! Dadurch kannst Du Deinem Verstand vormachen, dass alles gut ist. Manchmal funktioniert das. Wichtig dabei ist jedoch, sich wirklich zu schonen!
  • Lasse den Mund beim (Ein-)Atmen immer zu! Schaue, dass Dein Mund immer feucht ist. Falls der Mund trocken ist kannst Du sanft auf dem hinteren Teil der Zunge kauen. Das regt den Speichelfluss an.
  • Ziehe Dich so warm an, wie es nur geht. So hast Du mehr Energie für die Heilung zur Verfügung, da der Körper weniger Energie für die Erwärmung benötigt. Halte auch Füße und Hände warm!
„Tipps bei Erkältung und Halsschmerzen“ weiterlesen

09 Selbstversuch: Klarträume – luzides Träumen

Klarträume

Selbstversuch Klarträume – luzides Träumen: Wie wunderbar wäre es, wenn Du Deine Träume bewusst steuern könntest? Du könntest so alles erleben was Du schon immer erleben wolltest. Mit Klarträumen, auch luzides Träumen genannt, geht das. Hier teile ich meine Erfahrungen aus meinem Selbstversuch und gebe Dir eine ausführliche Anleitung wie auch Du zum Klarträumer wirst!

Die letzte Folge hieß „Lebe völlig sorgenfrei – Probleme lösen sich auf – das Experiment im Selbstversuch einen Monat später“. Hier habe ich vor einem Monat alle meine Sorgen aufgeschrieben. Nach diesem Monat habe ich dann mir dann angeschaut, welche Sorgen noch aktuell sind. Von den kurzfristigen Sorgen hatten sich 92% aufgelöst und von den laufenden Sorgen 64%. Ich war und bin beeindruckt von diesem Ergebnis!

In Folge 2 „Voraussetzungen für ein bewusstes Leben“ hatte ich die Folge über Klarträume bereits angekündigt. Hier ist sie also. Ich freue mich sehr, Dir das Thema „Klarträumen bzw. luzides Träumen“ jetzt vorstellen zu können. Ich berichte auch gleich zu meinen Selbstversuchen zu diesem Thema.

Klarträume, auch luzides Träumen genannt, sind schon lange auf meiner Wunschliste ganz oben. Wie wunderbar wäre es, wenn Du Deine Träume selbst bewusst steuern könntest? Was für ein Gewinn und welche Möglichkeiten tun sich auf!

Was sind nun Klarträume genau? Klarträume sind Träume, die während des Schlafens stattfinden und bewusst als Traumzustand während des Träumens erkannt werden. Darüber hinaus kann der Träumende den Traumverlauf willentlich steuern und ist dabei geistig klar. Deshalb wird das Gegenteil von Klartraum auch Trübtraum genannt. Trübträume sind unsere normalen Träume.

Was sind denn nun die größten Vorteile von Klarträumen? Hier nur eine kleine Auswahl:

„09 Selbstversuch: Klarträume – luzides Träumen“ weiterlesen