Selbstversuch: Mehr Lebensenergie durch ganz einfache Übungen?

7 Chakren

07.06.2019 Das Buch „Power für den Tag – 7 Übungen zur Steigerung der Lebensenergie“ hat mich heute gefunden. Von der darin vorgestellten Technik hat mir eine Freundin vorgestern erzählt.

Es klingt einfach unglaublich: mit einigen wenigen Übungen kann wirklich jeder – ob sportlich oder unsportlich – das eigene Energiesystem aktivieren und Lebensenergie ins Gehirn lenken. Dort wird diese Energie für eine stark verbesserte Konzentration, mehr Glückshormone, Verjüngung und verbesserte sexuelle Kraft genutzt.

Zunächst war ich skeptisch. Ein Wundermittel noch dazu völlig kostenfrei und bisher weitgehend unbekannt? Meine Neugier ist jedoch viel stärker! Deshalb starte ich heute meinen Selbstversuch und werde in diesem Blog über meinen Fortschritt berichten.

Das Buch mit der detaillierten Anleitung und Herleitung findest Du zum kostenlosen Download hier: Power für den Tag – 7 Übungen zur Steigerung der Lebensenergie.

Ein wichtiger Hinweis, bevor auch Du direkt beginnst. Ich habe mich gefragt, wie ich die Wirksamkeit dieser Methode nachvollziehbar und messbar machen kann. Dazu verlinke ich Dir einen Reaktionstest. Damit kannst Du Deine Reaktionszeit jetzt ermitteln und dann nach dem Programm. Ich bin schon gespannt! Meinen aktuellen Wert habe ich notiert und berichte zur weiteren Entwicklung!

„Selbstversuch: Mehr Lebensenergie durch ganz einfache Übungen?“ weiterlesen

Lebe Dich bewusst – der Podcast!

Podcast Lebe Dich bewusst

Hallo, bei „Lebe Dich bewusst„! Deinem Podcast, der Dir dabei helfen soll Dein Leben wirklich bewusst zu leben. Ich bin Sebastian und ich freue mich, Dich ein Stück auf Deinem Weg begleiten zu können. Ich wünsche mir, dass Du meine Impulse mit Leichtigkeit aufnehmen kannst.

Der 30.05.2019 ist ein ganz besonderer Tag! Heute hat mich die Musik für mein Intro gefunden und ich habe es dann direkt aufgenommen! Nun folgt schon bald die technische Einrichtung des Podcasts!

Eine so spannende Zeit. Ich freue mich schon sehr darauf, die erste Folge mit Dir zu teilen und auf meinem eigenen Smartphone zu hören!

Sei gespannt, was Dich erwartet!

Liebe Grüße
Sebastian

Bewusst besser schlafen

Gerne möchte ich meine besten Tipps zum Thema „bewusst besser schlafen“ mit Dir teilen, die mir sehr geholfen haben und immer noch helfen:

Update am 14.07.2019:

  1. Positioniere Dein Bett so, dass das Kopfende nach Norden zeigt und die Füße nach Süden. Darüber gibt es geteilte Meinungen. Manche empfehlen Ost / West oder Süd / Nord. Bei mir funktioniert Nord / Süd am besten. Probiere aus, was Deine Lieblingsrichtung ist.
  2. Versuche in einem Bett ohne Metall zu schlafen.
  3. Wenn Du dazu neigst morgens im Hals verschleimt zu sein, kann es Dir helfen Dein Kopfende um 15 cm bis 20 cm zu erhöhen. Stelle zum Testen Bücher unter die Füße Deines Kopfendes um die Höhe zu erreichen. Dein komplettes Bett ist dann schräg. Am Anfang fühlt sich das komisch an. Nach ein paar Minuten ist es ganz normal. Du merkst meist schon am nächsten Tag eine Besserung in Deinem Hals – spätestens nach drei Tagen. Solltest Du in den drei Tagen keine Besserung merken, kannst Du Dein Bett wieder normal hinstellen.
  4. Dein Bett ist der Ort, an dem Du die meiste Zeit verbringst. Weder auf Deiner Couch, in Deinem Auto oder bei Deiner Arbeit verbringst Du mehr Zeit. Mache Dir das einmal bewusst. Und überlege dann, wie viel Geld Du dafür aufwendest.
  5. Schlechter Schlaf kann Depressionen begünstigen. Versuche Deinen Schlaf zu verbessern!
  6. Prüfe, ob Pflanzen im Schlafzimmer Deinen Schlaf beeinträchtigen.
„Bewusst besser schlafen“ weiterlesen